Biergarten-Sessions

Sa
29August2020
18:00
Einlass
20:00
Beginn

Taming the Shrew

Blues, Rock
Musikklub 14/1 - Taming the Shrew -

Taming the Shrew

Nach über fünf Jahren Bandgeschichte kann man auf viele Fußstapfen zurückblicken,die man auf dem gemeinsamen Weg durch die Welt hinterlassen hat.Auf die Hauptstraßen undNebenpfade, auf denen man zusammen gewandelt ist,auf Sackgassen, dunkle Täler und hohe Bergspitzen, die Seite an Seite bewältigt wurden.

Eine gemeinsame Vergangenheit verbindet, liefert echten Stoff für lebendige Geschichten, sie lehrt und formt den Charakter.

Statt die Zukunft in Stein zu meißeln, gibt eine gemeinsame Biographiedie lose Richtung vor, im Falle dieser Band nährt sie vor allem das Wachstum eines inwendigenSeelenkompasses.In den vergangenenJahren haben Taming the Shrew auf diese bodenständige Art und Weise immermehr zu sich selbst gefunden, ohne sich dabei jemals Grenzen zu setzen. Mit ihrem genuinenKlanggewand erzeugen die Regensburger eine funkenschlagende Kernfusion zwischen alt und neu,zwischen altbewährt und gegenwärtig, zwischen Blues-verbundenen Rockmusiktraditionen der 60erund 70er Jahre und frischem, ungebändigtem Potential.

Musikalisch äußert sich dieseVerschmelzung in einem warmen Orgelteppich, der seine samtigen Schwingen breitet, um die erdigeRhythmusarbeit und die genuinenKapriolen von Gitarre und vor allem Gesang schützend und dochflexibel einzurahmen.Taming the Shrew. Das ist das, was passiert, wenn fünf talentierte Musiker aufmerksam in ihrInnerstes hineinspüren und das dort Gefundene nach außen in gleißende Klangenergie bündeln.

Wenn die Fesseln gelöst werden und sich endlich die Freiheit entfalten kann in einer Welt, diezwischen all den Widerspenstigkeiten und Widersprüchlichkeiten oft den Fokus auf die falschenDinge zu richten droht. Es geht darum, seinen eigenenEmotionen wieder ehrlich zu vertrauen.Bauch statt Kopf. Erfüllte Empfindung statt leerer Rationalität. Taming the Shrew erzählen vomLeben, vom gelebten Gefühl.